Die Mobiliar Topscorer

In den NLA-Clubs der Frauen und der Männer lohnt sich das Punktesammeln seit der Saison 2013/2014 doppelt: Wer am meisten Punkte (Service, Angriff, Block) für das Team erzielt, darf im darauffolgenden Spiel das Topscorer-Shirt mit dem grossen Auszeichnungsstern tragen. Und mit jedem Punkt gewinnt der Topscorer oder die Topscorerin einen Geldbetrag, der von der Mobiliar an den jeweiligen Club ausbezahlt wird und in den Nachwuchs investiert werden muss. Insgesamt erspielen die Clubs 100’000 Franken.