Juniorinnen (U18/U19)

Das Nationalteam der Juniorinnen U19 qualifiziert sich direkt für die Europameisterschaft!

Die EM der Juniorinnen findet vom 27. August bis 4. September in Skopje (Nordmazedonien) statt. 

Spielplan des Schweizer Teams

SA 27.08.2022 | 15.30: SRB – SUI
SO 28.08.2022 | 15.30: W3J – SUI
MO 29.08.2022 | 15.30: SUI – ROU
MI 31.08.2022 | 18.00: TUR – SUI
DO 01.09.2022 | 20.30: SUI – CRO

CEV U19 Volleyball European Championship 2022

Historisches für den Schweizer Volleyball: Erstmals seit sechzehn Jahren qualifizieren sich die Juniorinnen wieder für eine EM-Endrunde.

Das Team um Headcoach Frieder Strohm und Assistenztrainerin Aïda Shouk kann im ersten Spiel gegen Montenegro einen 2:1-Satzrückstand noch zu einem 3:2-Sieg drehen - das beweist mentale Stärke. Topmotiviert und mit dem Ziel vor Augen, Historisches zu schaffen, gelingt den Juniorinnen dann gegen Gastgeber Bosnien & Herzegowina ein sensationeller Coup: Ein umkämpftes, aber letztendlich klares 3:0 für die Schweiz! Als Gruppenerster qualifiziert sich die Equipe damit direkt für die EM-Endrunde.

«Wir sind unglaublich stolz und glücklich. Es ist wahnsinnig, was diese Spielerinnen geleistet haben – sie haben es sich mehr als verdient. Ausserdem bin ich sehr dankbar für die Arbeit des Staff. Alles ist perfekt aufgegangen und war so organisiert, dass wir uns ganz auf diese zwei Matches fokussieren konnten. Das Ganze zeigt auf, dass die Organisation und die Strukturen der Nationalen Nachwuchsvereine und des Nachwuchs im Allgemeinen funktionieren. Sie führen dazu, dass solche Resultate möglich sind. Nun muss man klar sagen, dass wir jetzt investieren müssen, damit wir in Zukunft auch auf Elite-Nati-Niveau mit diesen Spielerinnen Erfolge feiern können. Die Nationalteams der Juniorinnen und Junioren haben einen ungemeinen Wert auf dem sportlichen Weg dieser Athletinnen und Athleten», meint der stolze Headcoach Frieder Strohm.

Resultate der Qualifikation:

Montenegro – Schweiz: 2:3 (23:25, 25:23, 25:19, 15:25, 9:15)
Schweiz – Bosnien & Herzegowina: 3:0 (28:26, 25:23, 25:21)

Teamliste

  • Aveni Alyssa
  • Delley Caroline
  • Monge Julie
  • Heim Jael
  • Haegele Shana
  • Bögli Sheyla
  • Stäuble Alina
  • Lüthi Mia
  • Kneubühler Magdalena
  • Wenger Svenja
  • Stewart Melissa
  • Lengweiler Amélie
  • Schneider Charlotte
  • Schenker Noelle