Die Mobiliar Topscorer 20/21

In den NLA-Clubs der Frauen und der Männer lohnt sich das Punktesammeln seit der Saison 2013/2014 doppelt: Wer am meisten Punkte (Service, Angriff, Block) für das Team erzielt, darf im darauffolgenden Spiel das Topscorer-Shirt mit dem grossen Auszeichnungsstern tragen. Und mit jedem Punkt gewinnt der Topscorer oder die Topscorerin einen Geldbetrag, der von der Mobiliar an den jeweiligen Club ausbezahlt wird und in den Nachwuchs investiert werden muss. Insgesamt erspielen die Clubs 100’000 Franken.

Saison 2020/2021

Männer
1
Bojan Strugar
#14
233 Punkte
( A:196, S:11, B:26 )
TSV Jona Volleyball I
2
Strahinja Brzakovic
#12
224 Punkte
( A:183, S:16, B:25 )
Chênois Genève Volleyball
3
Adrien Prevel
#20
206 Punkte
( A:168, S:29, B:9 )
Lausanne UC I
4
Luca Ulrich
#5
200 Punkte
( A:172, S:6, B:22 )
Volley Schönenwerd I
5
Tim Köpfli
#10
192 Punkte
( A:165, S:6, B:21 )
CONCORDIA Volley Luzern
6
Thomas Zass
#9
189 Punkte
( A:161, S:19, B:9 )
LINDAREN Volley Amriswil
7
Antti Ronkainen
#8
174 Punkte
( A:128, S:27, B:19 )
biogas volley näfels I
8
Piero Müller
#6
158 Punkte
( A:134, S:8, B:16 )
Traktor Basel
Frauen
1
Ivonne Montano
#17
322 Punkte
( A:277, S:9, B:36 )
ZESAR-VFM
2
Tia Scambray
#16
315 Punkte
( A:261, S:29, B:25 )
Viteos NUC
3
Sarah Van Rooij
#11
272 Punkte
( A:239, S:19, B:14 )
VBC Cheseaux I
4
Madison Duello
#14
257 Punkte
( A:208, S:21, B:28 )
Sm`Aesch Pfeffingen I
5
Taylor Slover
#1
249 Punkte
( A:205, S:17, B:27 )
Volley Lugano I
6
Taylor Fricano
#6
241 Punkte
( A:202, S:6, B:33 )
VC Kanti Schaffhausen
7
Gabriela Maciagowski
#9
235 Punkte
( A:183, S:14, B:38 )
Raiffeisen Volley Toggenburg
8
Samantha Cash
#18
203 Punkte
( A:134, S:36, B:33 )
Volley Düdingen I
9
Olivia Rusek
#2
199 Punkte
( A:162, S:22, B:15 )
Genève Volley I
10
Josephine Suhr
#7
198 Punkte
( A:159, S:12, B:27 )
Groupe e Valtra