Coach Developer

Die Trainerinnen und Trainer werden in den Lehrgängen während der Ausbildungszeit von einem Coach Developer des entsprechenden Sportverbandes beraten, betreut und begleitet.

Zulassungskriterien

Die Qualifizierung zum Coach Developer wendet sich an berufserfahrene Fachpersonen im Leistungs- und Spitzensport mit den folgenden Funktionsprofilen:

  • Ausbildungsverantwortliche der Sportverbände
  • J+S-Experten:innen und Ausbildner:in eines Sportverbandes
  • Trainer:in Leistungssport mit eidgenössischem Fachausweis
  • Trainer:in Spitzensport mit eidgenössischem Diplom
  • Fachexpert:innen des Sportverbandes

Quelle: Trainerbildung Schweiz 

Ausbildung zum Coach Developer

Die Qualifizierung zum Coach Developer beinhaltet ein zweitägiges Modul, Beratungstätigkeit im Rahmen der Lehrgänge, Supervision, Selbststudium, den Einsatz an eidgenössischen Prüfungen und ein Qualifikationsgespräch.

Detaillierte Informationen zur Ausbildung Coach Developer im Volleyball findest du im Dokument.