Rahmenbedingungen/Teilnahmebedingungen 2022 (neu)

1. Kategorien

2. Ausschreibung und Eingabe der Vorschläge

  • Die Ausschreibung des Wettbewerbs und somit die Vorschlagsphase beginnt am 1. März 2022 und endet am 15. August 2022. 

3. Bewerbung

  • Bewerben kann sich jeder offizielle Verein von Swiss Volley (kann auch verschiedene Personen zu verschiedenen Kategorien anmelden) und deren Ehrenamtlichen.
  • Regionalverbände können ebenfalls Kandidatinnen und Kandidaten und Vereine vorschlagen.
  • Teilnahmeberechtigt sind nur offizielle Volleyball-Vereine aus der Schweiz und Liechtenstein.
  • Die Anmeldung/ Bewerbung von Personen ist nur in einer Kategorie möglich.

4. Entscheidungsgremium

  • Der Zentral Vorstand von Swiss Volley entscheidet aufgrund des Antrages der Geschäftsleitung, welche die Eingaben sichtet und bewertet.

5. Ehrungen 2022

  • Anlässlich des Volleyball-Parlaments 2022 (19.11.2022 in Bern, Bern EXPO) 

6. Was erwartet die Siegerinnen und Sieger

  • Dass das ehrenamtliche Engagement gewürdigt und sichtbar gemacht wird.
  • Geldpreise inkl. Diplom
  • Die Gewinnerinnen und Gewinner werden am Volleyball-Parlament persönlich vorgestellt und gewürdigt.
  • Die Gewinnerinnen und Gewinner werden auf der Swiss Volley-Website präsentiert.
  • Die Gewinnerinnen und Gewinner werden im "Club of Honour" aufgenommen.