Ehrenpräsident und Ehrenmitglieder Swiss Volley

Swiss Volley dankt für besondere Verdienste rund um den Schweizer Volleyballsport

Das Volleyballparlament vergibt auf Antrag des Zentralvorstandes zwei Auszeichnungen, um besondere Verdienste rund um das Schweizer Volleyball zu würdigen: 

Ehrenpräsident/in

Christoph Stern, Präsident Swiss Volley (2002 bis 2015)

Swiss Volley verdankt Christoph Stern sehr viel. Als erster Deutschschweizer wurde Stern mit 28 Jahren internationaler Volleyball-Schiedsrichter (1979 bis 1996). Acht Jahre lang präsidierte er den Basler Regionalverband, war Delegationsleiter für Nationalteams und seit 1988 im Zentralkomitee. Nach seiner Schiedsrichtertätigkeit ist er zum damaligen Volleyballverband gekommen, in einer Zeit, als der Verband in arger Schieflage stand. Christoph hat tatkräftig mit angepackt und die Sanierung vorangetrieben. Als einziger des damaligen Zentralvorstandes ist er geblieben, um das sinkende Schiff zu retten. Er wurde Übergangspräsident und nach der "Tabula rasa" im Oktober 2002 schliesslich Präsident. Christoph Stern war nicht nur treibende Kraft, er war oft auch der Stille im Hintergrund, der Mittler, der als Bindeglied Altes und Neues zusammenbrachte. Er war Sparringspartner, offen sowohl für Ideen wie für Kritik. Er stärkte der Geschäftsstelle den Rücken und war auch bereit, Risiken einzugehen. 

Mit seinem kollegialen Führungsstil, seiner Fach- und Sozialkompetenz war er der perfekte Präsident in einer für den Schweizer Volleyball sehr schwierigen Zeit.  Christoph Stern gehörte zu einer Handvoll Personen, die den Verband nach dem Neustart 2002 zu nachhaltigem Erfolg verhalf und Swiss Volley zu dem organisatorisch funktionierenden, finanziell wieder stabilen und sportlich immer erfolgreicheren Verband machten, in dem wir tätig sind. 

Ehrenmitglieder von Swiss Volley

Ernennungsjahr Name Vorname
1982 Charmillot* Gérard
1989 Dr. Rubén-Acosta Hernandez
1990 Bays Roland
1990 Leiser* Otto
1990 Forestier Michel
1990 Miserez* Roger
1991 Bianchi Toni
1991 Meier Kurt
1992 Poltier* Léo
1992 Schumacher* Felix
1994 Müller* Alfred
1997 Frey* Werner
1999 Slongo Guido
2000 Ludin Beat
2006 Heuscher Patrick
2006 Kobel Stefan
2007 Laciga Paul
2008 Carell Georges André
2008 Georgiou Michel
2010 Fischer Aloys
2010 Görauch Klaus
2011 Wandeler Christian
2012 Erni-Kuhn Simone
2012 Heyer Sascha
2013 Laciga Martin
2013 Hofstetter Hanspeter
2016 Zumkehr Nadine
2018 Rek* Jan
2019 Kurmann Hans
  * verstorben