Die Mobiliar Topscorer

In den NLA-Clubs der Frauen und der Männer lohnt sich das Punktesammeln seit der Saison 13/14 doppelt: Wer am meisten Punkte (Service, Angriff, Block) für das Team erzielt, darf im darauffolgenden Spiel das Topscorer-Shirt mit dem grossen Auszeichnungsstern tragen. Und mit jedem Punkt gewinnt der Topscorer oder die Topscorerin einen Geldbetrag, der von der Mobiliar an den jeweiligen Club ausbezahlt wird und in den Nachwuchs investiert werden muss. Insgesamt erspielen die Clubs 100’000 Franken.

Männer
1
Luka Babic
#99
144 Punkte
( A:117, S:11, B:16 )
Chênois Genève Volleyball I
2
Darryl Shank
#8
118 Punkte
( A:103, S:1, B:14 )
VBC Uni Bern
3
Leandro Gerber
#99
115 Punkte
( A:98, S:9, B:8 )
Volley Schönenwerd I
4
Strahinja Brzakovic
#12
113 Punkte
( A:95, S:7, B:11 )
Volley Luzern
5
Sebastien Steigmeier
#99
110 Punkte
( A:89, S:13, B:8 )
Volley Amriswil I
6
José Fabian Martinez
#99
108 Punkte
( A:81, S:20, B:7 )
biogas volley näfels I
7
Malte Stiel
#99
81 Punkte
( A:68, S:7, B:6 )
VBC Einsiedeln
8
Adrien Prevel
#20
80 Punkte
( A:67, S:9, B:4 )
Lausanne UC I
9
Adam Zahorsky
#8
63 Punkte
( A:54, S:4, B:5 )
TSV Jona Volleyball
Frauen
1
Danielle Harbin
#3
135 Punkte
( A:105, S:11, B:19 )
TS Volley Düdingen I
2
Chantale Riddle
#3
134 Punkte
( A:114, S:4, B:16 )
VC Kanti Schaffhausen I
3
Nicole Walch
#5
129 Punkte
( A:101, S:15, B:13 )
Sm`Aesch Pfeffingen I
4
Ellen Amaral
#7
113 Punkte
( A:94, S:10, B:9 )
Volley Lugano I
5
Nette Peit
#1
112 Punkte
( A:92, S:13, B:7 )
Edelline Köniz
6
Thelma Gretarsdottir
#15
106 Punkte
( A:93, S:6, B:7 )
KULAchange VBC Galina
7
Rosir Calderon Diaz
#12
101 Punkte
( A:93, S:1, B:7 )
Volero Zürich I
8
Michelle Strizak
#4
99 Punkte
( A:85, S:4, B:10 )
ZESAR-VFM
9
Tiana Dockery
#7
98 Punkte
( A:88, S:3, B:7 )
Viteos NUC I
10
Lauren Whyte
#13
77 Punkte
( A:73, S:2, B:2 )
VBC Cheseaux I