Volley Final Four

29./30. April 2017

Im Vergleich zur bisherigen Organisationsform, in welcher jeweils pro Kategorie ein eigenes Turnier durchgeführt wurde, wird dank der örtlichen Zusammenführung ein attraktiver Leistungssport-Event gestaltet, welcher sich in der Schweizer Sportszene etablieren soll.

Die Erfahrung aus den bisherigen Schweizermeisterschaftsturnieren zeigt, dass das Zuschauerinteresse sehr gross ist. Das neu gestaltete Final Four-Turnier wird zu einem Anlass, welcher für die Schweizer Volleyballszene einen jährlich wiederkehrenden Fixtermin darstellt.

Die Organisation des Final Fours wurde für die nächsten drei Jahre an den Neuchâtel Université Club (NUC) vergeben. Am 29./30. April 2017 werden die Finalspiele zum ersten Mal in dieser Form durchgeführt.

Mehr Informationen: www.volleyfinalfour.ch