PISTE Sichtungskonzept

Die PISTE (prognostische, integrative, systematische Trainer Einschätzung) bildet die Grundlage für die Talentsichtung in der Schweiz. Mithilfe der PISTE Sichtungen wird versucht die Selektionsentscheide objektiver zu machen und die geeigneten Spielerinnen und Spieler für den Volleyball Leistungssport zu identifizieren.

Swiss Volley unterscheidet, je nach Alter der Spielerinnen und Spieler, drei verschiedene Varianten der PISTE Tests:

  • PISTE SAR, 11-13 Jahre - durch geführt in der Region vom jeweiligen Regionalverband;
  • PISTE JUGEND, 14-16 Jahre - zentral durchgeführt von Swiss Volley;
  • PISTE JUNIOR, 17-20 Jahre - durch geführt in der Region vom jeweiligen Regionalverband;

Das Konzept "PISTE 2017" findest du hier >>.

Die PISTE Vergleichswerte 2016 der Frauen findest du hier >>.
Die PISTE Vergleichswerte 2016 der Männer findest du hier >>.

PISTE SAR

11-13 Jahre (Sichtung 2017 – Jahrgang 2004, 2005, 2006)

Die einfachste Form der Sichtung wird von den Regionalverbänden und ihren SAR-Teams organisiert und durchgeführt. Die Anmeldung erfolgt direkt bei deinem Regionalverband. Die Termine kannst du auch auf der Homepage deines Regionalverbandes erfahren. Die Termine sind je nach Talent School verschieden, finden aber in der Regel zwischen den Sommer- und den Weihnachtsferien statt.

Die Vergab der Swiss Olympic Talent Cards erfolgt auf Grund der Potentialeinschätzung.

Den Link zur SAR Testbeschreibung findest du hier.
Zu den Regionalverbänden geht es hier.

PISTE JUGEND

14-16 Jahre (Sichtung 2017 – Jahrgang 2001, 2002, 2003)

Die JUGEND Sichtung wird einmal im Jahr an einem Ort für alle Spielerinnen des Landes von Swiss Volley organisiert und durchgeführt. Aufbauend auf die Testergebnisse werden die Jugendnationalteams selektioniert. Die Anmeldung erfolgt persönlich über ein Online Formular.

Die Sichtungstermine im Jahr 2017 sind:

  • Samstag, 02.September 2017
  • Sonntag, 03.September 2017
  • Samstag, 09. September 2017
  • Sonntag, 10.September 2017

Die Vergabe der Swiss Olympic Talent Cards erfolgt auf Grund einer Kombination von Potentialeinschätzung und Leistungsentwicklung.

Den Link zur JUGEND Testbeschreibung kommt in Kürze hier.

PISTE JUNIOR

17-20 Jahre (Sichtung 2017 - Jahrgang 1998, 1999, 2000)

Die JUNIOR Sichtungen werden von den Talent School der Regionalverbände organisiert und durchgeführt. Die Anmeldung erfolgt direkt bei den TS-Koordinatoren deiner Region. Hat es in deiner Region keine Talent School (NE, TI), dann kannst du dich bei einer Nachbarregion anmelden. Die Termine sind je nach Talent School verschieden, finden aber in der Regel zwischen den Sommer- und den Weihnachtsferien statt.

Die Vergabe der Swiss Olympic Talent Cards erfolgt auf Grund der Leistungsentwicklung der Spielerinnen und Spieler.

Den Link zur JUNIOR Testbeschreibung findest du hier >>.
Zu den Regionalverbänden geht es hier >>.

Videos zu den PISTE Sichtungen SAR & JUGEND