News-Detail

Amriswil zum vierten Mal Cupsieger

Die Volleyballer aus Amriswil sind ihrer Favoritenrolle im Cupfinal gegen den Rivalen aus Näfels gerecht geworden. Die Thurgauer gewannen den Klassiker in der mit 2750 Zuschauern ausverkauften St. Leonhard-Halle in Freiburg mit 3:1 (23:25, 25:21, 25:13, 25:15).

Nachdem sie den ersten Satz hatten abgeben müssen, steigerten sich die Amriswiler. Am Ende liessen die Schweizer Meister der letzten Saison nichts mehr anbrennen. Entscheidend waren die Leistungen im Service und im Block.

Den letzten Cuptitel hatte Amriswil 2012 gefeiert. Näfels auf der anderen Seite verpasste es, als erstes Team seit Lausanne UC (2010 und 2011), in zwei aufeinanderfolgenden Jahren die Cup-Trophäe abzuholen.

Davor hatte bei den Frauen Volero Zürich mit einem 3:0-Erfolg gegen Aesch-Pfeffingen den zwölften Cupsieg in den letzten 13 Jahren gefeiert.

Kategorie: Volleyball