News-Detail

Anne-Sylvie Monnet als Exekutivrätin von Swiss Olympic bestätigt

Anlässlich der 20. ordentlichen Versammlung des Sportparlaments im Haus des Sports in Ittigen wurde Anne-Sylvie Monnet für vier weitere Jahre als Exekutivrätin von Swiss Olympic bestätigt. Swiss Volley gratuliert Anne-Sylvie recht herzlich.

Zum neuen Präsidenten von Swiss Olympic wurde Jürg Stahl gewählt. Swiss Volley gratuliert Jürg Stahl zu dieser Wahl, die eine grosse Verantwortung mit sich bringt. Damit ist auch klar, dass der aktuelle Geschäftsführer von Swiss Volley, Werner Augsburger, der ebenfalls als Kandidat zur Verfügung stand, weiterhin die Geschicke des Volleyballverbandes auf der operativen Ebene leiten wird.

Nora Willi, Präsidentin von Swiss Volley, sagt: „Wir bedauern ausserordentlich, dass Werner Augsburger nicht zum neuen Präsidenten von Swiss Olympic gewählt wurde. Jedoch sind wir sehr froh und glücklich, dass wir mit ihm weiterhin auf einen überaus kompetenten und engagierten Geschäftsführer zählen dürfen. Wir gratulieren dem neu gewählten Präsidenten Jürg Stahl und wünschen im viel Erfolg in seiner neuen Aufgabe.“

Werner Augsburger sagt: „Die letzten Monate waren mit der Doppelbelastung Geschäftsführung und Wahlkampf sehr intensiv. In der Person von Jürg Stahl haben die Delegierten der Verbände eine sehr gute Wahl getroffen. Für mich persönlich geht das Kapitel Swiss Volley mit vollem Elan weiter und ich freue mich auf die vielfältigen Herausforderungen innerhalb der Schweizer Volleyballfamilie.“


©Swiss Volley

Kategorie: Swiss Volley