News-Detail

Italienische Männer nach sechs Jahren wieder top

Die italienischen Volleyball-Männer haben ihre sechsjährige Durststrecke auf internationaler Ebene beendet. An der EM haben die Azzurri in Wien durch ein 3:0 gegen Titelverteidiger Polen das Endspiel erreicht.

Italien greift damit heute gegen Russland oder Serbien nach dem siebten EM-Titel. Zuletzt hatte das Team auf Stufe Nationalmannschaft viele Enttäuschungen erlitten. Seit dem EM-Titel 2005 gab es kein Edelmetall mehr, vor allem die vierten Plätze bei den Olympischen Spielen 2008 und der WM 2010 setzten dem Selbstverständnis der Traditionsnation arg zu.

 

EM in Österreich und Tschechien. Erster Halbfinal. In Wien: Italien - Polen 3:0 (25:22, 25:21, 25:20). Italien damit im Final gegen Russland oder Serbien.

Kategorie: Volleyball