News-Detail

Heuscher/Bellaguarda im Halbfinal

Patrick Heuscher und Jefferson Bellaguarda dürfen zum zweiten Mal in dieser Saison auf einen Podestplatz auf der World Tour hoffen. Am Grand Slam in Moskau stehen die aktuell besten Schweizer Beachvolleyballer erneut im Halbfinal.

Heuscher/Bellaguarda spielen am Sonntag gegen die höher dotierten Amerikaner Todd Rogers/Phil Dalhausser, die Weltmeister von 2007 und Olympiasieger von 2008, um den ersten gemeinsamen Finaleinzug auf internationaler Ebene. In der Saisonbilanz führen die introvertierten US-Stars mit 2:0, beide Male gewannen Heuscher/Bellaguarda aber jeweils einen Satz.

 

In den K.o.-Spielen vom Samstag eliminierten der Thurgauer und sein aus Brasilien stammender Partner die als Nummer 6 gesetzten Deutschen David Klemperer/Eric Koreng und die brasilianischen Qualifikanten Thiago/Harley. Gerade der Viertelfinal-Sieg über Thiago/Harley, die Sechzehntelfinal-Bezwinger von Sascha Heyer/Sébastien Chevallier, ist hoch einzustufen. Heuscher/Bellaguarda lagen gegen die Nummer 6 der führenden Beachvolleyball-Nation, die verzweifelt um ein Olympia-Ticket kämpfen, zu Beginn des dritten Satzes noch zurück. Dann verbuchten die Schweizer beim Stand von 10:10 drei Punkte in Serie und gaben diesen Vorsprung nicht mehr aus den Händen.

 

Nach den Rängen 3 (in Peking) und 5 (Stavanger) war der 17. Rang am "Heim-Grand-Slam" von Gstaad für Heuscher/Bellaguarda ein empfindlicher Rückschlag gewesen. Durch die bereits sichere Topklassierung am vierten grossen Turneir der Saison in Moskau werden den Routiniers im internen Kampf um das Olympia-Ticket für London ihre Position weiter verbessern, d.h. die Reserve ausbauen.

 

Moskau. World Tour. Grand Slam. Männer. Achtelfinal: Patrick Heuscher/Jefferson Bellaguarda (Sz/12) s. David Klemperer/Eric Koreng (De/6) 21:19, 21:16. - Viertelfinal: Heuscher/Bellaguarda s. Thiago/Harley (Br/22) 18:21, 22:20, 15:12. - Martin Laciga/Jonas Weingart und Sascha Heyer/Sebastian Chevallier im geteilten 17. Rang.

 

Halbfinals (Sonntag): Heuscher/Bellaguarda - Todd Rogers/Phil Dalhausser (USA/4). Emanuel/Alison (Br/1) - Xu Linyin/Wu Penggen (China/7).

 

Frauen. Halbfinals: Larissa/Juliana (Br/1) s. Xue Chen/Xi Zhang (China/4) 26:24, 21:14. Kerri Walsh/Misty May-Treanor (USA/2) s. Greta Cicolari/Marta Menegatti (It/3) 21:15, 21:16. - Um Platz 3: Cicolari/Menegatti - Xue/Xi. - Final: Larissa/Juliana - Walsh/May-Treanor. - Simone Kuhn/Nadine Zumkehr im geteilten 5. Rang.

Kategorie: Beachvolleyball